zum Inhalt springen
Kontakt

Google Update Penguin 4.0 bestätigt - das sind die Folgen

Sabine Haidan
Vor Google Logo vier Pinguine

Google hat bestätigt, dass das lange erwartete Penguin 4.0 Update ausgerollt wurde. Die grosse Neuerung ist, dass Penguin nun in Echtzeit agiert und somit ein Teil des Kernalgorithmus ist. Zudem werden Anpassungen im Ranking vermehrt auf einzelne Unterseiten erfolgen, anstatt dass die gesamte Domain betroffen ist. Die Bewertung wird detallierter und mit klarem Fokus auf die Ursache (vor allem Spam Signale) vorgenommen.

Google Penguin Update 4.0

Bei den Penguin Updates ging es schon immer darum, spamige Websiten zu identifizieren und abzustrafen. Als spamig wird dabei vor allem Keyword-stuffing sowie unnatürlicher Backlink-Aufbau verstanden. Das erste Penguin Update erfolgte im April 2012 und wurde seither verfeinert. Das Update 4.0 hat lange auf sich warten lassen. Die Gerüchteküche brodelte schon vor einem Jahr über ein mögliches Update. Nun ist es endlich soweit. Google betont aber auch, dass in Zukunft über weitere Aktualisierungen nicht mehr informiert wird.

Penguin ist jetzt in Echtzeit verfügbar

«Penguin ist jetzt Teil unseres Kernalgorithmus», verkündete Gary Illyes vom Google Search Ranking-Team. Das heisst, dass die Daten jedesmal, wenn die Website vom Google-Bot gecrawlt wird, im Index aufgenommen werden. Die Rankings können somit bei jeder Suchanfrage in Echtzeit, also als aktuelle Daten, ausgespielt werden.

Ein guter Webmaster ist stehts bemüht, seine Website zu optimieren. Diese Änderungen haben aber bisher Wochen bis Monate gebraucht, bis sie im Index aufgenommen und die Rankings entsprechend angepasst wurden.

Detailliertere Rankings basierend auf Spam-Signalen

Mit Penguin 4.0 während einzelnen Ranking-Signale detaillierter angeschaut und Spam-Signale besser identifiziert. Die Auswirkungen hat nicht mehr die ganze Website (Domain) zu tragen, sondern wird für einzelnen Unterseiten vorgenommen. Dieser Bewertungsansatz ist gerechter und bestraft keine «unschuldigen» Unterseiten.