zum Inhalt springen
Kontakt

Leuchter testet neue Belegerfassung von Sage100

Tags:
Reto Hofstetter
Belegerfassung_1200 x 600

Mit der neuen Sage 100 hat uns der Hersteller eine komplett neue Technologie versprochen. Doch was genau verbirgt sich dahinter? Wir sind der Sache auf den Grund gegangen und haben für Sie die neue Belegerfassung getestet.

Anpassbare Ansicht via Drag & Drop spart Zeit und Nerven

Die Darstellung der Sage 100 können Sie via Drag & Drop einfach und unkompliziert Ihren eigenen Bedürfnissen und Arbeitsweisen anpassen. So können Sie beispielsweise Informationen, welche heute nur über ein Untermenü erreichbar sind auf die erste Ebene bringen, Spalten ein- oder ausblenden. Sie können die gesamte Ansicht so anpassen, wie Sie es für sinnvoll halten. Alle Felder passen sich automatisch der Grösse an und nutzen so den verfügbaren Platz optimal aus. Das spart nicht nur Zeit, sondern schont auch Ihre Nerven.

Vorteile bei der Belegerfassung

Vorteile der Belegerfassung

Besonders deutlich wird dieser Vorteil bei der übersichtlichen Darstellung der Belegpositionen. Wenn beispielsweise der Langtext nur sehr selten angepasst wird oder nicht zwingend notwendig ist, können Sie diesen in der Ansicht ganz einfach entfernen. Die Positionsdetails finden Sie jederzeit auf der rechten Seite. Das Öffnen eines weiteren Dialoges entfällt.

Belegerfassung Sage 100 Belegerfassung Verkauf - Sage 100

Vorteile mit der Suchfunktion

Die Suchfunktion nach Kunden, Artikeln oder Kostenstellen wurde deutlich verbessert. Durch das Tippen ins jeweilige Suchfeld und die Eingabe eines Buchstabens schlägt Sage 100 alle möglichen Ergebnisse vor, die Sie nur noch per Klick oder mit der Enter-Taste auswählen müssen.

Belegerfassung4 Belegerfassung5

Unser Fazit:

Mit der neuen Belegerfassung geht Sage einen ersten grossen Schritt in die richtige Richtung und zeigt eindrucksvoll: Mit Sage 100 geht es vorwärts! Individuelle Anpassungen, welche früher sehr aufwändig waren, können nun vom Anwender selbst umgesetzt werden. Auf die folgenden Schritte sind wir bereits sehr gespannt und neugierig.

In den nächsten Monaten werden fortlaufend verbesserte Funktionen integriert. Dazu gehört auch die Umstellung der Stammdaten-Dialoge. Wir freuen uns, Ihnen dazu mehr im nächsten Newsletter mitteilen zu können.

Tags: