zum Inhalt springen
Kontakt

Inbound Marketing

Das Kaufverhalten der Konsumenten hat sich verändert. Wurde damals mit TV Spots, Radio oder Printmedien noch viel Aufmerksamkeit erzielt, ist man heute zunehmend digital unterwegs. Die Konsumenten kaufen dort ein, wo die besten Informationen zu finden sind und wo das Vertrauen am grössten ist. Inbound Marketing setzt deshalb nicht auf Kaltakquise, sondern auf den Mehrwert für den Kunden. Wir begleiten Sie bei der Umsetzung dieser Philosophie.

Mit der Inbound Methodik Kunden begeistern

Mit der richtigen Anwendung der Inbound Methodik können Sie aus einer fremden Person einen glücklichen Kunden und Fürsprecher machen. Ein begeisterter Kunde wird weiteren Personen von seinem Erlebnis erzählen und Ihre Dienstleistung empfehlen. Damit beginnt der Kreislauf von vorne. Der Verkaufstrichter der Inbound Methodik wird in vier Phasen eingeteilt und funktioniert folgendermassen:

Inbound Methodik

Anwerben

In dieser Phase können Sie mit Blogs, Social Media und Keywords die «richtigen» Leute auf Ihre Website führen, also Personen, die sich auch wirklich für Ihren Inhalt interessieren.

Umwandeln

Der Besucher kann in dieser Phase seine Kontaktdaten in ein Formular eintragen, im Gegenzug erhält er ein Offer in Form eines E-Books oder Whitepapers. Nun ist aus dem Besucher ein Lead geworden.

Abschliessen

In dieser Phase erhalten die Leads E-Mails mit massgeschneidertem Inhalt, um die Kaufbereitschaft zu stärken. Nach dem erfolgreichen Abschluss wird aus dem Lead ein Kunde.

Pflegen

In dieser letzten Phase soll der Kunde zum «Fan» werden und Sie stärken die Kundenbindung mit wertvollen Inhalten, Umfragen oder Interaktion via Social Media.

Tauschen Sie sich mit uns zum Thema Inbound Marketing aus

Leadgenerierung mit den passenden Werkzeugen

Der Blog ist eine der effektivste Methoden, Besucher und potenzielle Kunden auf Ihre Seite zu führen. Eine durchschnittliche Firma die Blogs betreibt, generiert 55% mehr Website Besucher. Mit dem richtigen Titel und Inhalten können Sie auf ein Bedürfnis aufmerksam machen oder eine offene Frage beantworten. Dazu ist es wichtig, regelmässig und konsequent neue Inhalte zu veröffentlichen, die dem Lesenden einen Mehrwert bringen. Damit Ihr Beitrag auch garantiert gelesen wird, können Sie sich an folgende 10 Blog-Titel-Tipps orientieren.

Um auf den Blog oder auf Ihre Website aufmerksam zu machen ist es wichtig, die sozialen Medien zu verwenden. 80% aller Marketer haben über Social Media qualifizierte Leads gefunden. Die Plattformen helfen Ihnen, Präsenz im Web zu zeigen und neue Verbindungen aufzubauen. Planen Sie Beiträge über eine längere Zeit, indem Sie Socal Media-Automatisierung verwenden und die Posts immer zur richtigen Zeit auf den Plattformen verteilt werden.

Ein weiteres wichtiges Werkzeug im Inbound Marketing sind Call-to-Action Buttons. Mit diesen Schaltflächen können Sie ein Angebot promoten oder zu einer Landing Page verlinken. Ohne Konversionsprozess erhalten Sie keine Leads. Der CTA leitet den Konversionsprozess ein, indem er auf eine Landing Page führt. Auf dieser Seite muss der Mehrwert des Angebots verdeutlicht werden, damit der Besucher seine Daten hinterlegt. Hat er dies gemacht, führen Sie den Lead zu einer Dankeschön-Seite und bieten das Offer zum Download an. Ein effektiver CTA sollte immer zu einer Handlung oder Aktion motivieren.

HubSpot vereint alle Inbound Marketing-Werkzeuge in einem Tool

Mit HubSpot können Sie all Ihre Inbound Marketing-Aktivitäten steuern und realisieren. Dazu gehört die Messung, Bewertung und Analyse Ihrer Aktivitäten. Erstellen Sie Landing Pages, fügen Sie Call-to-Actions ein, erstellen Sie einen Social Media-Plan und fügen Sie alle Elemente in einer Kampagne zusammen. HubSpot kann auch für gezieltes E-Mail-Marketing genutzt werden.

HubSpot Logo
Mehr zu HubSpot

Persönliche Beratung

Sabine Haidan ist diplomierte Betriebswirtin (BA) in der Fachrichtung Marketing, seit 2015 Online Marketing Managerin und seit 2016 in diversen Disziplinen Hubspot-Zertifiziert. Sie verfolgt die Vision Marketing und Technologie zu vereinen, wobei Inbound Marketing eine zentrale Rolle einnimmt. Bitte wenden Sie sich in allen Fragen rund um Web Analyse, Web Entwicklung und Web Marketing vertrauensvoll an sie. Sabine ist zudem regelmässige Autorin unserer Beiträge auf blog.leuchterag.ch und lädt Sie herzlich ein, sich mit ihr zu den beschriebenen Themen auszutauschen.

Zum Kontaktformular

Sabine Haidan
Inbound Marketing Specialist

Telefon: 041 226 50 12
E-Mail: sabine@frenz.ch