Zur Navigation Zur Suche Zum Inhalt
Kontakt

Was gibt es neues in Microsoft 365 (2023)?

Lucca Rusconi
MicrosoftTeams-image-1

Was ist neu in Office 365? Nebst diverser Security-Updates und Fehlerkorrekturen hat Microsoft nun den Namen des Office-Produktes einer Anpassung unterzogen. Neu heisst das Produkt "Microsoft 365". Ich habe für Dich die wichtigsten neuen Features seit den Updates vom letzten Blogbeitrag (Version 1902 (Opens in new window or tab) ) zusammengefasst (chronoligsch, die neusten zuerst).

Version 2308

Performance Boost in Excel

Bei verschiedenen Office-Anwendungen

  • keine relevanten Neuerungen

Word

  • keine relevanten Neuerungen

Excel

  • "Automatisieren" gibt es nun auch für die Desktopversion: Damit kannst Du Aktionen automatisieren mit Hilfe von Office Scripts für eine Arbeitsmappe.
  • Performanceverbesserungen
    • Filtern, wenn eindeutige oder doppelte Regeln vorhanden sind für die bedingte Formatierung: Algorithmus wurde verbessert
    • Mehrere Arbeitsmappen geöffnet: Optimierung der globalen Neuberechnung
  • XLL Addins aus dem Internet werden nun standardmässig blockiert
  • Azure Information Protection-Add-In wird durch Microsoft Purview Information Protection ersetzt

Outlook

  • Funktion "Neues Outlook ausprobieren" kann mit folgendem Registry-Key deaktiviert werden: HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\16.0\Outlook\Options\General REG_DWORD "HideNewOutlookToggle". Wert auf 1 setzen und die Benutzer können es nicht mehr ausprobieren.
  • Reaktionen auf Emails: Neu kannst du auf Email Nachrichten mit einigen Emojis reagieren. Achtung, andere sehen Deine Reaktion.

PowerPoint

  • keine relevanten Neuerungen

Version 2302

14 neue, starke Excelfunktionen

Bei verschiedenen Office-Anwendungen

  • Toucheingabe wurde im Menüband optimiert, in dem die Abstände der Button angepasst wurden, sofern das Gerät im Tablet-Modus ist.
  • PDF's können nun mit Vertraulichkeiten ebenfalls geschützt werden. Gilt für Word, Excel und Powerpoint

Word

  • keine relevanten Neuerungen

Excel

  • 14 neue Excelfunktionen:
    • TEXTVOR
    • TEXTNACH
    • TEXTTEILEN
    • VSTAPELN
    • HSTAPELN
    • NACHSPALTE
    • NACHZEILE
    • ZUSPALTE
    • ZUZEILE
    • ÜBERNEHMEN
    • WEGLASSEN
    • CHOOSEROWS
    • SPALTENWAHL
    • ERWEITERN

Outlook

  • keine relevanten Neuerungen

Version 2208

Das neue Feature von Excel ist mein persönlicher Liebling des Updates

Bei verschiedenen Office-Anwendungen

  • In Word und Outlook können nun Schreibvorschläge direkt mit einem Klick aufgerufen werden. Um noch effizienter zu Arbeiten: ALT + Pfeiltaste nach unten um den Schreibvorschlag direkt auszuwählen 😉

Word

  • Nur meine Änderungen nachverfolgen: Manchmal ist es notwendig in der Zusammenarbeit nur die eigenen Änderungen zu sehen. Du kannst dies nun in Word selbst bestimmen. Unter "Überprüfen" kannst Du nun auswählen, dass "nur meine" Änderungen nachverfolgt werden.

Excel

  • Informative Daten aus der Statusleiste kopieren: Neu können informative Werte aus der Statusleiste kopiert werden. Wenn Du in der Arbeitsmappe einige Werte selektiert hast, werden Dir Aggregationen wie Summe, Mittelwert, Anzahl, nummerische Werte, Minimum und Maximum angezeigt. Und genau diese Werte lassen sich nun einfach anklicken und so kopieren. Um die Aggregationen in der Statusleiste von Excel zu bearbeiten, kannst Du mit einem Rechtsklick in die Statusleiste die anzuzeigenden Werte auswählen.

Outlook

  • Vorgeschlagene Antworten: Outlook kann neu bei E-Mails Dir eine kurze Antwort als Reaktion auf die E-Mail vorschlagen. Diese begrenzen sich jedoch auf 3 Möglichkeiten. Als Beispiel: Wenn eine Frage im E-Mail erkannt wird, so sind die Antwortmöglichkeit: Ja, Nein, Vielleicht. Oder bei "Schönen Tag" - Dir Auch, Danke, Ebenfalls. Das Feature kann auch deaktiviert werden: Optionen, E-Mail, Antworten & Weiterleiten, "Vorgeschlagene Antworten".

PowerPoint

  • keine relevanten Neuerungen

Version 2202

Der plastische Reader wird eingeführt

Bei verschiedenen Office-Anwendungen

  • Weniger Ablenkung beim Lesen: Mit dem plastischen Reader können Textabstände, Seitenfarbe, Spaltenbreite und der Zeilenfokus (1-5 Zeilen) gesetzt werden. Dadurch wird der Fokus auf den Text gesetzt und die Lesbarkeit wird erleichtert. Zu finden unter Ansicht, plastischer Reader.
  • Das OpenDocument-Format (ODF) wird neu unterstützt ab Version 1.3. .ODT, .ODS und .ODP werden von Word, Excel und PowerPoint unterstützt.
  • Protokollierung der Änderungen an den Vertraulichkeiten: Diese werden neu im M36 Autit als Protokoll aufgezeichnet.

Word

  • keine relevanten Neuerungen

Excel

  • Excel 4.0 Makros sind neu standardmässig deaktiviert. Trägt zu Deinem Schutz bei! Wir empfehlen, dass allfällige Excel 4.0 Makros auf die neuste Version von VBA Makros migriert werden.

Outlook

  • keine relevanten Neuerungen

PowerPoint

  • keine relevanten Neuerungen

Version 2108

Das isolierte Öffnen von Dokumenten bringt weitere Sicherheit

Bei verschiedenen Office-Anwendungen

  • Office Dateien können nun in einem isolierten Container geöffnet werden. Dies hat zur Folge, dass Deine Daten vor schädlichen Daten geschützt sind. Mehr dazu hier (Opens in new window or tab) .
  • Vertraulichkeiten als Pflicht definieren: Neu kann in der Organisation konfiguriert werden, dass die Vertraulichkeiten ausgefüllt werden müssen.

Word

  • keine relevanten Neuerungen

Excel

  • Einzelne Arbeitsblätter einblenden war gestern - ab sofort können mehrere Arbeitsblätter gemeinsam eingeblendet werden.

Outlook

  • Neu kann jede Besprechung standardmässig zu einer Teams-Besprechung gemacht werden.

PowerPoint

  • keine relevanten Neuerungen

Version 2102

Anbindung von PDF an Powerquery - Win Win

Bei verschiedenen Office-Anwendungen

  • Anheften von Ordnern im Speicherdialog, erleichtert den Speichervorgang in der Applikation.

Word

  • keine relevanten Neuerungen

Excel

  • Verbindung zu einer PDF-Datei für das Importieren und Aktualisieren ist nun in PowerQuery möglich. Hierzu muss das .NET Framework 4.5 oder höher installiert sein.
  • Einführung der LET-Funktion welches es ermöglicht Variablen zu definieren für Formeln. Mehr dazu hier (Opens in new window or tab) .

Outlook

  • keine relevanten Neuerungen

PowerPoint

  • keine relevanten Neuerungen

Version 2008

Ein wahrer Segen für Menschen mit Farbsehschwäche sind die hexdezimalen Farbcodes

Bei verschiedenen Office-Anwendungen

  • Perfekte Farbe auswählen: Neu kann der hexadezimale Farbcode genutzt werden um Schriftfarbe und -hervorhebung zu definieren.

Word

  • keine relevanten Neuerungen

Excel

  • keine relevanten Neuerungen

Outlook

  • keine relevanten Neuerungen

PowerPoint

  • Die Kommentarfunktion wurde modernisiert. Neue Benutzeroberfläche, Verankerung von Kommentaren an Texten und Shapes, Aufgaben in Tasks hinzufügen und vieles mehr. Aus meiner Sicht hat die Kommentarfunktion einen grossen Sprung (analog der Kommentarfunktion in Word) gemacht. Ich arbeite gerne mit dieser und nun ist es auch in PowerPoint möglich. Mehr dazu hier (Opens in new window or tab) .

Version 2002

Neue Formeln in Excel

Bei verschiedenen Office-Anwendungen

  • Erwähnen von Personen wird eingeführt. Mehr dazu hier (Opens in new window or tab) .
  • Unterstützung bei Rechtschreibschwierigkeiten oder mit Tippfehlern in der Suche: Applikation wird auch dann finden was Du suchst, wenn Du dich verschreibst.

Word

  • keine relevanten Neuerungen

Excel

  • Neue Arrayfunktionen
    • FILTER: Anhand definierter Kriterien Werte zurückgeben
    • SORTIEREN: Bereich sortieren nach definiertem Kriterium
    • SORTIERENNACH: Bereich sortieren nach definierten Kriterien
    • EINDEUTIG: Werte werden nur 1 mal zurückgegeben bei mehrmaligem Vorkommen
    • SEQUENZ: Array generieren (fortlaufend)
    • ZUFALLSARRAY: Array generieren (zufällig)
    • Mehr dazu hier (Opens in new window or tab) .
  • Neue Funktion "XVERWEIS": in einer Tabelle oder einem Bereich kann nun nach einer Zeile gesucht werden. Mehr dazu hier (Opens in new window or tab) .

Outlook

  • LinkedIn-Profil kann eingebunden werden. Mehr dazu hier (Opens in new window or tab) .
  • Phishing-E-Mails sind jetzt leicht zu erkennen: Spam- und Phishing-E-Mails haben ein anderes Aussehen und Verhalten, sodass Du sie leichter identifizieren kannst und aus Deinem Posteingang entfernen kannst.

PowerPoint

  • Schnelle Zusammenarbeit in Echtzeit in PowerPoint
  • Foliennummer kann nun auf dem Handout angezeigt werden

Version 1908

Einbindung von bereits bestehenden M365 Applikationen in die Office Applikationen

Bei verschiedenen Office-Anwendungen

  • schnelle Dateisuche, das Feature findest du jeweils auf der Startseite der Applikation und kannst in das Suchfeld den Namen der gesuchten Datei eingeben.

Word

  • Dokumente können nun als Website geteilt werden, welche auf jedem Gerät gleich aussieht. Das Dokument wird in eine sogenannte Sway-Website transformiert. Unter Datei, transformieren wird anschliessend der Dialog geöffnet. Nun kannst Du einen Effekt auswählen und anschliessend das Dokument transformieren. Entweder kopierst Du den Link oder gibt es die Website anderen Personen frei.

Excel

  • Erfahre mehr über Deine Daten, es wird nach Mustern in den Daten gesucht und verwendet diese um intelligente Datenanalysen vorzuschlagen. Mehr dazu findest Du hier (Opens in new window or tab) .

  • Zusammenarbeiten ist jetzt noch einfacher: Verbesserungen bei der gemeinsamen Dokumenterstellung führen dazu, dass die Änderungen beim Arbeiten mit bedingter Formatierung, Zellformatvorlagen und mehr nahtloser zusammengeführt werden.

Outlook

  • Nachrichten werde nun endlich im Hintergrund verschoben und Du kannst weiter Arbeiten in Outlook.
  • Du kannst nun für Räume definieren, dass Besprechungen früher enden als geplant. Nützlich, wenn die Teilnehmenden in einen andere Raum wechseln müssen. Standardmässig ist der Zeitpunkt auf 5-10 Minuten konfiguriert!
  • vereinfachtes, benutzerdefiniertes Ribbon
  • Hinzufügen von Konten geht nun einfacher, schneller

PowerPoint

  • Neu kann in der Präsentation direkt ein Quiz oder eine Umfrage eingebunden werden und so das Publikum zum mitmachen animiert werden. Ich habe dies früher mit MS Forms gemacht und anschliessend einen QR Code erstellt. Nun kannst Du Umfrage und Quiz direkt einfügen unter Einfügen, Formulare. Es öffnet sich anschliessend der Dialog und alles weitere wird automatisch gemacht. Mehr dazu hier (Opens in new window or tab) .