zum Inhalt springen
Kontakt

Office 365 Updates: Das ist neu im Semi-Annual-Channel

Markus Estermann
Office-Services-Web

Was ist neu in Office 365? Nebst diverser Security-Updates und Fehlerkorrekturen hat Microsoft im Juli auch neue Funktionen im Halbjahres-Kanal für Office 365 Updates veröffentlicht (Office 2016 ProPlus, Version 1902). Ich habe für dich die wichtigsten neuen Features seit dem Update von Anfang Jahr (Version 1809) zusammengefasst. Weiter unten findest du die bisherigen Updates seit der ersten Veröffentlichung von Office 2016 ProPlus (Office 365) im September 2015.

Übrigens: Der Halbjahreskanal ist der empfohlene Kanal für „normale“ Updates, alle 6 Monate. Daneben gibt es den „gezielten Halbjahreskanal“ (englisch „Targeted“), welcher das vorgängige Testing/Pilotinstallation des folgenden, normalen Halbjahreskanals ermöglicht. Der dritte, monatliche, Kanal installiert neue Funktionen, sobald sie verfügbar sind. Diese können ggf. noch Inkompatibilitäten aufweisen oder bis zum Erscheinen des Halbjahreskanals wieder verändert werden. Weitere Infos auf Overview of update channels.

Update 1902 (Juli 2019)

Bei verschiedenen Office-Anwendungen:

  • Die neue Startoberfläche zeigt direkt die zuletzt geöffneten Dokumente an
  • Die Icons im Ribbon (Menüband) haben eine neues Aussehen – die Funktionen haben sich nicht geändert
  • Eingefügte Bilder lassen sich einfacher mit Transparenz versehen
  • Besser Unterstützung für HD-Bildschirme, auch bei unterschiedlichen Skalierungen
  • Standardmässig wird Microsoft Teams mitinstalliert

Word:

  • Wenn ein Mikrofon zur Verfügung steht kann direkt in Word „diktiert“ werden

Excel:

  • Die „Lookup“-Funktionen sind schneller geworden
  • Das „Reply“ (Antworten) auf einen Kommentar ist nun auch in Excel möglich

Outlook:

  • Das Weiterleiten von Einladungen kann in den Antwort-Optionen ausgeschaltet werden
  • „Endet am“ ist neuer Standard anstelle von „Kein Enddatum“ bei wiederkehrenden Terminen
  • Neu kann direkt aus dem Erinnerungsfenster an einer Teams-Besprechung teilgenommen werden
  • Erinnerungen für Ereignisse aus der Vergangenheit können automatisch geschlossen werden, damit sie in der Liste nicht mehr auftauchen
  • Falls du via BCC informiert wurdest und „Antworten an alle“ wählst, wirst du gewarnt

PowerPoint:

  • Präsentationen können als Videos und auch in 4K direkt auf Microsoft Stream veröffentlicht werden
  • Wenn ein Mikrofon zur Verfügung steht kann direkt in PowerPoint „diktiert“ werden

 

Update 1808 (Januar 2019)

Word:

  • Auto-Speichern ist standardmässig eingeschaltet für Dateien in der Cloud
  • Ungewollte Änderungen verhindern: Dokumente können so konfiguriert werden, dass sie immer schreibgeschützt geöffnet werden

Excel

  • Zusammenarbeit: Mehrere Benutzer können gleichzeitig dieselbe Arbeitsmappe bearbeiten, wenn sie in der Cloud gespeichert ist
  • Auto-Speichern ist standardmässig eingeschaltet für Dateien in der Cloud
  • Ungewollte Änderungen verhindern: Arbeitsmappen können so konfiguriert werden, dass sie immer schreibgeschützt geöffnet werden

Outlook

  • Termine: Neu kann jeder die Antworten zu einem Termin (Zugesagt, Abgesagt, etc.) einsehen, nicht mehr nur der Organisator
  • Das Erinnerungsfenster kann so eingestellt werden, dass es bei neuen Erinnerungen im Vordergrund erscheint und nicht mehr nur in der Taskleiste blinkt
  • E-Mails die direkt gelöscht werden können automatisch ebenfalls als gelesen markiert werden

PowerPoint

  • Auto-Speichern ist standardmässig eingeschaltet für Dateien in der Cloud
  • Ungewollte Änderungen verhindern: Präsentationen können so konfiguriert werden, dass sie immer schreibgeschützt geöffnet werden

Habe ich eine wichtige Funktion vergessen? Schreib es in die Kommentare! Oder hast du eine allgemeine Frage zu Office? Nimm ungeniert mit jemandem von uns Kontakt auf!

Quelle und mehr Infos: https://docs.microsoft.com/en-us/officeupdates/semi-annual-channel-2019

Update 1803 (Juli 2018)

Word:

  • SharePoint-Eigenschaften: SharePoint-Eigenschaften eines Dokuments können nun über die neue Taskpane-Ansicht (rechter Arbeitsbereich) bearbeitet werden (anstelle des Datei-Menüs)
  • Freihand und Stift: Skizzieren im «Bleistift-Look», neue Effekte wie «Lava» oder «Gold» sowie ein persönlicher Satz von Stiften und Textmarkern, welcher über PCs hinweg synchronisiert wird

Excel:

  • Deselektieren von Zellen: Wenn du mehrere Zellen markiert hast, kannst du nun einzelne davon mit CTRL wieder «deselektieren», ohne ganz von vorne beginnen zu müssen
  • Freihand und Stift: Skizzieren im «Bleistift-Look», neue Effekte wie «Lava» oder «Gold» sowie ein persönlicher Satz von Stiften und Textmarkern, welcher über PCs hinweg synchronisiert wird

Outlook:

  • Posteingang mit Relevanz (Focused Inbox): Der Posteingang stellt zwei Ansichten zur Verfügung. Die eine Ansicht mit den wichtigen/direkten E-Mails («Focused»), die andere mit Massen- oder automatisch generierten E-Mails (z.B. Newsletter, Auto-Antworten, System-Mails). Mehr dazu auf office.com.
  • Problem behoben, dass bei der Suche über alle Postfächer manchmal keine Ergebnisse gefunden werden.

PowerPoint:

  • Hervorheben von Revisionen: Von anderen Benutzern geänderte Folien werden hervorgehoben
  • Freihand und Stift: Skizzieren im «Bleistift-Look», neue Effekte wie «Lava» oder «Gold» sowie ein persönlicher Satz von Stiften und Textmarkern, welcher über PCs hinweg synchronisiert wird
  • Präsentieren mit Stift: Mit einem Stift kannst du während der Präsentation nun auch in den Folien blättern
  • Digitales Lineal: Wenn du mit Stift oder Finger zeichnest, kannst du das Lineal einschalten, um gerade Linien hinzubekommen

Bei verschiedenen Office-Anwendungen

  • Speicherort: Im Speichern-Menü werden nun die häufig verwendeten Speicherorte besser sortiert angezeigt
  • Microsoft Translator: Über das Review-Tab im Ribbon können nun Wörter oder Sätze direkt übersetzt werden
  • LinkedIn-Funktionen: In den Optionen können die LinkedIn-Funktionen ein- oder ausgeschaltet werden

Update 1708 (Januar 2018)

Bei verschiedenen Office-Anwendungen

  • Verlauf: Über den Versionsverlauf ist ersichtlich, wer Änderungen vorgenommen hat (nur bei Online-Speicherung)
  • Bilder einfügen: Das Einfügen von Online-Bildern hat eine neue Maske erhalten
  • Problem behoben bei der Skalierung von Office-Addins in dynamischen DPI-Umgebungen
  • Problem behoben mit der Signierung einiger Programmdateien bzgl. Antivirenprogrammen

Word:

  • Keine spezifischen

Excel:

  • Performance: Laut Microsoft öffnet Excel komplexe Arbeitsmappen schneller
  • Daten: Daten können direkt aus einer Abfrage geladen werden, ohne Umweg über das Excel-Datenmodell
  • Datenimport: Die Import-Funktionen wurden im Menü zentralisiert und mit mehr Einstellungsmöglichkeiten ausgestattet

Outlook:

  • Konto-Konfiguration: Der Konfigurator zum Einrichten des Kontos benötigt weniger manuelle Schritte
  • «Actions» in Nachrichten: Entwickler können Outlook-Nachrichten so versenden, dass darin direkte Aktionen ausgeführt werden können, ohne in die Drittapplikation zu wechseln, z.B. Abschliessen eines Tasks. Mehr dazu auf dev.office.com.

PowerPoint:

  • Keine spezifischen

Update 1705

Bei verschiedenen Office-Anwendungen

  • Windows Information Protection (WIP): Unterstützung von WIP und damit Unterscheidung zwischen persönlichen Daten und Unternehmensdaten. Mehr dazu auf Technet.
  • Freistellen: Bildhintergründe können nun «freigestellt» (transparent) gemacht werden
  • Symbole: Es können skalierbare Symbole für die abstrakte Darstellung von Personen, Geräten, Kommunikation, Essen usw. eingefügt werden (ähnlich den Emojis). Mehr dazu auf office.com.
  • Links: Zuletzt verwendete cloudbasierte Dateien können nun einfach als Links eingefügt werden.

Word:

  • Addins: Addins können neu über Office 365 Admin Center bereitgestellt und aktualisiert werden
  • Shapes: Manuelle Freihand-Zeichnungen können in richtige Shapes (z.B. Kreis) umgewandelt werden

Excel:

  • Addins: Addins können neu über Office 365 Admin Center bereitgestellt und aktualisiert werden
  • Map-Diagramm: Werte können auf geographischen Karten (Länder, Kantone, etc.) dargestellt werden
  • Probleme beim Synchronisieren mit OneDrive behoben.

Outlook:

  • Anhang-Berechtigungen: Beim Versenden eines Anhangs aus der Cloud kann direkt in Outlook definiert werden, welche Lese- oder Bearbeitungsberechtigungen der Empfänger erhalten soll

PowerPoint:

  • Addins: Addins können neu über Office 365 Admin Center bereitgestellt und aktualisiert werden
  • Zusammenarbeit: Es ist nun in Echtzeit ersichtlich, welche Änderungen andere Benutzer an derselben Präsentation vornehmen

Skype for Business

  • Links: Beim Einfügen von Links kann zusätzlich ein anzuzeigender, benutzerfreundlicher Text eingegeben werden

Update 1701

Bei verschiedenen Office-Anwendungen

  • Feedback: Über Datei -> Feedback kannst du Microsoft mitteilen, was dir an Office gefällt oder nicht gefällt.

Word:

  • Keine spezifischen

Excel:

  • OLEDB-Connection: Excel ermöglicht den Datenimport auf der Basis eines Connection-Strings und eines SQL-Abfrage
  • UTF-8: Es können nun auch UTF-8-CSV geöffnet und gespeichert werden

Outlook:

  • Anlagen: Zu versendende Anlagen können direkt aus dem E-Mail auf OneDrive hochgeladen und von dort geteilt werden

PowerPoint:

  • Abschnitte kopieren: Abschnitte können nun zwischen Präsentationen kopiert und eingefügt werden
  • Zoom: Mit Zoom kannst du alle Zwischentitel-Folien auf einer Folie als «Puzzle» anzeigen lassen, was während der Präsentation mit einem Zoom-Effekt gezeigt wird. Mehr dazu auf office.com.

Skype for Business

  • Benachrichtigungen: Die Benachrichtigungen für eingehende Anrufe und Chats sehen anders aus
  • Stummschaltung: Wenn das Mikrofon ausgeschaltet ist, wird das nun optisch angezeigt

Update 1609

Word:

  • Recherche: Suche nun Zitate, Quellen und Bilder, ohne Word verlassen zu müssen
  • Anzapfen: Du kannst über «Anzapfen» Inhalte aus kürzlich verwendeten Dateien in das E-Mail einfügen, z.B. einzelne Folien oder Tabellen.

Excel:

  • Makroaufzeichnung: Es können jetzt auch für spezifische Diagramme Makros aufgezeichnet werden
  • Shapes: Manuelle Freihand-Zeichnungen können in richtige Shapes (z.B. Kreis) umgewandelt werden
  • Connectors: Es können Abfragen auf Onlinedienste wie z.B. SharePoint Online, Exchange oder SAP HANA erstellt werden

Outlook:

  • Mentions: mit dem @-Zeichen kannst du im E-Mail Bezug nehmen auf eine Person und diese wird automatisch als Empfänger hinzugefügt, z.B. «@PeterMuster bitte Anfrage beantworten».
  • Foto-Vorschau: Fotos im Anhang werden mit einer kleinen Vorschau dargestellt
  • Anzapfen: Du kannst über «Anzapfen» Inhalte aus kürzlich verwendeten Dateien in das E-Mail einfügen, z.B. einzelne Folien oder Tabellen.

PowerPoint:

  • Keine spezifischen

Update 1605

Word:

  • Kommentarsprechblasen: In den Sprechlasen der Kommentare sind nun Schaltflächen zum Antworten, Lösen oder Öffnen des Kommentars vorhanden.

Excel:

  • Power Query: Erweiterungen und Verbesserungen für die Verbindung und Transformation von Daten. Mehr dazu auf office.com.

Outlook:

  • Keine spezifischen

PowerPoint:

  • Keine spezifischen

Skype for Business

  • Offline-Nachrichten: Du kannst nun auch Chat-Nachrichten senden, wenn dein Gegenüber offline ist

Update 1602

Bei verschiedenen Office-Anwendungen

  • Auswahlpunkte: Die Eck- und Rahmenpunkte bei Auswählen von Objekten sind nun grösser, damit sie besser gefasst werden können
  • Schwarzes Design: Das neue Design in Schwarz für die Office-Produkte
  • Öffnen und Speichern: Neues Design und neue Funktionen beim Öffnen und Speichern im Datei-Backstage-Menü

Word:

  • Französische Grammatik: Zusätzliche Optionen, um die französische Grammatik und Rechtschreibprüfung auszuweiten

Excel:

  • Neue Funktionen: Es stehen neue Formel-Funktionen zur Verfügung, z.B. CONCAT, TEXTJOIN, SWITCH, etc.

Outlook:

  • Archivieren: Über den neuen Befehl «Archivieren» im Menüband können Nachrichten in den Archivordner verschoben werden
  • Gruppen: Suchen, Beitreten und Erstellen von Gruppen ist jetzt über Outlook möglich

PowerPoint:

  • Echtzeitanwesenheit: Es wird angezeigt, welche Benutzer gleichzeitig an welcher Folie arbeiten

Version 1509

Dies war die erste veröffentlichte Version von Office 2016 im Rahmen von Office 365.