zum Inhalt springen
Kontakt

Entwickler bauen Spiele - Schreibmaschinen & künstlicher Intelligenz

Michael Ingold
60JahreLeuchter2019_1200 x 600 px

Leuchter feierte im Jahr 2019 seinen 60. Geburtstag. Zu jedem guten Geburtstag gehören irgendwie auch Spiele. Wenn man dann Softwareentwickler bittet, sich einfache Spiele auszudenken, kriegt man was man verdient: ein komplett Over-Engineertes Spiel mit Webcams, Artificial Intelligence und… Schreibmaschinen. Schreibmaschinen?!? Die mechanischen Dinger mit Tintenbändern, bei denen man seine Tippfehler nicht korrigieren kann? Ganz genau die!

Technologie aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft kombiniert

Das Spiel sollte Leuchters Vergangenheit und Zukunft wiedergeben, unterhaltsam sein und folgendermassen funktionieren:
Unsere Gäste sollten schnellstmöglich innerhalb eines festgelegten Zeitlimits einen längeren Text abtippen, also innert 3 Minuten so viele Wörter wie möglich schaffen. Die Punkte dafür sollten anhand der Anzahl der als korrekt gezählten Wörter vergeben werden. Diese abgetippten Texte mussten daher ausgewertet werden, um die Punktzahl zu bestimmen. Da wir jedoch mehrere hundert Gäste erwarteten, musste dieses Auswerten schnell gehen, sehr schnell. Wir konnten auch leider nur zwei voll funktionsfähige Schreibmaschinen auftreiben, was ein noch effizienteres Zeitmanagement erforderte. Nachdem die Spieler herausgefunden bzw. rekapituliert hatten, wie man das Blatt Papier wieder aus der Schreibmaschine bekommt, sollte der getippte Text daher nicht von einer Person bewertet, sondern mit Hilfe einer Webcam eingescannt, eine Texterkennung durchgeführt und ein entsprechender Punktestand errechnet werden.

Schreibmaschinen + selbstgebaute Texterkennungs-App = Fun!

Die schlussendliche Umsetzung enthielt ein Web-UI (User Interface) welches den Fluss des Spiel steuerte, die Webcam verknüpfte und Punktestände ausgab. Dieses wurde mit Angular umgesetzt und rapportierte Spielernamen und die gescannten Bilder an ein ASP.NET Core Backend. Das Backend speichert die Daten in eine MongoDB und benutzt zur Zeichenerkennung ein Azure-Cognitive-Services Modell (KNN), welches für die Texterkennung trainiert wurde. Ein Leaderboard rapportiert dann noch die besten 10 Spieler auf den grössten Bildschirm vor Ort.

Ein Konzept, das auch im Unternehmensalltag der Kunden nützen könnte

Muss es eine mit der Schreibmaschine geschriebene Seite sein? Nein! Könnte es auch ein Rechnungsbeleg sein? Oder sogar ein handschriftlich ausgefülltes Antragsformular? Ja! Aufsätze automatisch scannen und den darin enthaltenen Text transkribieren? Briefe stapelweise einscannen und direkt den entsprechenden Kundenordnern im ERP zuordnen? Bring it on!

Hier ein paar Impressionen:

60 Jahre Leuchter Schreibmaschinen-Spiel 03 60 Jahre Leuchter Schreibmaschinen-Spiel 02

60 Jahre Leuchter Schreibmaschinen-Spiel 04 60 Jahre Leuchter Schreibmaschinen-Spiel 01

Sind Sie interessiert daran Ihre KMU-Prozesse mit Software und Technologie zu optimieren? Sprechen Sie mit uns, wir beraten Sie sehr gern und finden Ihre individuelle Lösung:

Beratungstermin vereinbaren!